Antonia Witt
/


 Journalistin, Moderatorin und Autorin 


Das Buch: Die Geschichte von der Nachtelfe

 

 Inhalt: 

Man glaubt es kaum, einst lebte eine Elfe auf dem Blatt eines schönen Lindenbaums. Am liebsten schaukelte sie darauf im Wind, die Elfe war kaum größer wie die Hand von einem Kind.
Eines ganz besonderen Geheimnisses wegen, das auf vielen Elfengenerationen vor ihr hatte gelegen, war der Grund, dass die Elfe in nicht allzuferner Stund`, ihr Blatt verlassen sollte.

Liebevoll illustriert und in Reimen geschrieben

DIN A4 Hochformat, Softcover, 17 Seiten, Preis: 16,00 Euro
ISBN: 978-3-9819645-2-3

Hier online bestellen
                                                            


Impressionen:



Blogeintrag für die Nachtelfe

Familienblog "Ich spring im Dreieck": 

Marion Hanke und Sabine Schork veröffentlichen auf ihrem Blog viele Tipps für Familien und tolle Sehenswürdigkeiten im Raum München.
Die beiden Frauen wurden unter anderem bei dem Isarnetzwerk Blogaward 2019 mit dem 1. Platz in der Kategorie Familie ausgezeichnet.

Zum Blogeintrag der Nachtelfe bei "Ich spring im Dreieck" geht es hier.





Alle hier veröffentlichten Bilder und Werke sind urheberrechtlich geschützt.
Jegliche Verwendung, darunter Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen o.Ä., außerhalb der Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der Autorin unzulässig und strafbar.